Willkommen

Manchmoi dua i extra staad ...

Liebe Freunde des Irschenberger Theaters!

Das für unser Theater sehr aufregende und anstrengende Jahr 2015 ist Vergangenheit, ein herzliches Vergeltsgott allen, die uns so zahlreich unterstützt und besucht haben!

Für das laufende Jahr 2016 ist ein bisschen mehr Ruhe angesagt, Kreativität braucht Raum und Zeit. Aber ganz ohne Aktivitäten geht’s halt auch nicht. Schon lange träume ich davon, ein Konzert mit „grechte Leid“, kombiniert mit kleinen Lesungen zu machen. Am Donnerstag, 19. Mai ist es soweit. Die ganzen Mitwirkenden und ich freuen uns schon ganz naarisch auf diese Veranstaltung. Es würde uns sehr freuen, den einen oder anderen von Euch begrüssen zu können, sehr empfehlenswert!

Scheene Griaß aus Irschenberg

Sepp Grundbacher
Spielleiter