Willkommen

 

Liebe Freunde des Irschenberger Theaters!

Grosse Vorhaben werfen ihre Schatten voraus, für das Jahr 2017 haben wir uns einiges vorgenommen.
In Verbindung mit dem 10-jährigen Jubiläum der Käserei auf unserem Naturland-Hof mit einem Hoffest bei uns in Obermoos haben wir eine Freilicht-Theateraufführung geplant. Es wird eine deutsche Erstaufführung geben:

„Märzengrund“

von Felix Mitterer

Die Geschichte handelt von einer wahren Begebenheit in den Zillertaler Alpen. Ein Bauernsohn kommt mit dem Dasein in der Gesellschaft nicht zurecht, und entscheidet sich gegen den Willen seiner Familie für ein Leben in den Bergen, von wo er 40 Jahre lang nicht zurückkehrt.
Felix Mitterer erzählt diese Geschichte in seiner gewohnt eindrucksvollen und authentischen Art. Er selbst beschreibt "Märzengrund" als sein wahrscheinlich wichtigstes Stück. Das Werk wurde im Sommer 2016 in Stumm im Zillertal uraufgeführt und erntete mit 20 ausverkauften Vorstellungen unglaubliche Anerkennung und Zustimmung!Download
Flyer - Obermooser Herzbluat

Wir freuen uns sehr auf diese große Herausforderung, die Bühnenbau- und Probenaktivitäten laufen auf Hochtouren, der Vorverkauf hat begonnen!
Mir gfrein uns!

Sepp Grundbacher
Irschenberger Theater

 

Freilichtaufführung Märzengrund


Freilichtaufführung
Irschenberger THEATER

"Märzengrund"

von Felix Mitterer

Spielleitung & Regie: Sepp Grundbacher

Premiere Freitag, 30. Juni 2017
Weitere Termine:
2., 15., 16., 19., 20., 23., 26. Juli 2017

Spielbeginn 21 Uhr
Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr

Vorverkauf unter Tel.0160 - 9503 42 41 oder
E-Mail: vorverkauf@irschenberger-theater.de

Freilichtbühne Obermoos 1, 83737 Irschenberg

 

© wetter.net  

Wird eine Veranstaltung vor Beginn wegen schlechter Witterung abgesagt, erstatten wir den Eintrittspreis an der Abendkasse. Am jeweiligen Spieltag können Sie bis 17 Uhr telefonisch in unserer Vorverkaufsstelle erfragen ob gespielt wird. Nach Möglichkeit bieten wir Ihnen eine Ersatzveranstaltung an.

Sie besuchen ein Freilichtspiel! Richten Sie sich bitte auf kühle Temperaturen ein. Aus Rücksichtnahme auf die anderen Zuschauer sind keine Schirme gestattet.
Bild-, Film- und Tonaufnahmen sind untersagt.
 


ÜBRIGENS: Unsere Internetseite wird neu gestaltet - das Ergebnis können sie »HIER sehen.